Der VSGS

Smart Grid Schweiz in KĂĽrze

Der Verein Smart Grid Schweiz (VSGS) bündelt und vertritt die Interessen der Verteilnetzbetreiber in der Schweiz innerhalb der Branche und nach aussen. Im Umfeld der technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen ist der VSGS Ansprechpartner und Kompetenzzentrum für alle Aspekte rund um das Verteilnetz der Zukunft. Er setzt sich dafür ein, dass die Entwicklung des Verteilnetzes der Zukunft vorausschauend, einheitlich, nachhaltig und nach gemeinsamen Standards erfolgt. Der VSGS unterstützt die digitale Transformation der Schweizer Verteilnetzlandschaft zur Nutzung branchenweiter Synergien. Der VSGS orientiert er sich an der wirtschaftlich, gesellschaftlich und technisch optimalen Umsetzung zum Verteilnetz der Zukunft. Diesen Prozess gestaltet der VSGS offen, fair und transparent. Er lädt alle Stakeholder zu einer aktiven Beteiligung ein.

Statuten des VSGS

Image-description

Statuten des VSGS

Download

Mitglieder

Fünfzehn Verteilnetzbetreiber aus der ganzen Schweiz sind Mitglied im Verein Smart Grid Schweiz (folgend alphabetisch geordnet). 

Vorstand

Der Vorstand des VSGS setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern der dreizehn Mitglieder zusammen.

Arbeitsgruppen

Beim VSGS sind aktuell folgende Arbeitsgruppen beauftragt:

Arbeitsgruppe Smart Grid
Aktuell: Auswirkung Wärmepumpen-Entwicklung auf das Verteilnetz

Arbeitsgruppe Smart Data
Aktuell: Nutzbarkeit von Daten durch den Netzbetreiber

Geschäftsstelle

Dr. Maurus Bachmann
maurus.bachmann@smartgrid-schweiz.ch

Dr. Andreas Beer
andreas.beer@smartgrid-schweiz.ch